Workshops für ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen an der Hamburgischen Staatsoper

Inhalte des Workshops
Am Beispiel von N. Rimski-Korsakows "Scheherazade" lernen die TeilnehmerInnen vielseitige Spiele, Übungen und Methoden aus dem Bereich der Theater- und Musikpädagogik kennen. Es werden verschiedene Möglichkeiten gezeigt, wie Musiktheaterprojekte mit Kindern vorbereitet, erarbeitet und durchgeführt werden können. Dazu gehören u.a.:

  • Geschichten musikalisch vertonen
  • Musikalische Motive für Kinder erfahrbar machen
  • Instrumente des Orchesters kennenlernen
  • Bodypercussion & Singen mit Kindern
  • Einsatz von Materialien (Ideen für Requisite und Bühne)

Ziel des Workshops
Ziel des Workshops ist, den Teilnehmern Impulse und praktische Anleitungen für die stückbezogene, musikalisch-szenische Arbeit mit Kindern zu geben.

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an pädagogische Fachkräfte in Kita/Hort und an LehrerInnen in Grundschulen, die mit Kindern zwischen drei und zehn Jahren arbeiten.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Dozentinnen
Eva Binkle (Theater- und Konzertpädagogin Hamburgische Staatsoper)
Eva Biallas (Musikpädagogin)

Termine und Ort
Donnerstag, 15.03.2018
oder
Freitag, 16.03.2018
jeweils 9.00-16.00 Uhr
Hamburgische Staatsoper
(Eingang über Bühneneingang: Kleine Theaterstraße)

Kosten
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung und Info
info@evabiallas.com
Anmeldeschluss ist der 16.02.18

Der Workshop wird im Rahmen des Projekts "Kunst und Spiele" von der Robert Bosch Stiftung und der Stiftung Brandenburger Tor gefördert.