Das japanische Erzähltheater „Kamishibai“ eignet sich in ganz besonderer Weise, um die Sprachkompetenz von Kindern zu fördern und Brücken zu Kindern verschiedener Herkunftsländer zu bauen.

Insbesondere die Verbindung von Bildern/Geschichten mit Musik schafft Möglichkeiten für interkulturelle Begegnung und gemeinsames Erleben – über alle Sprachhindernisse hinweg.

Beim musikalischen Erzähltheater werden die Kinder aktiv in das Erzähltheater eingebunden.

Durch diese musikalischen Elemente werden die Kinder zu einem ganzheitlichen Sprachlernen angeregt. Die Musik unterstützt den Dialog zwischen Kindern und Pädagogen und initiiert eine Fülle von Sprachimpulsen.

Inhalte der Fortbildung:

  • Erarbeitung einer konkreten Kamishibai-Geschichte
  • Erzählen ohne Worte
  • Musikalische Elemente zur Untermalung
  • Lieder mit leicht lernbarem Text